elements of art neues Mitglied bei fragFINN

Die Kinder- und Familienagentur elemtents of art ist dem fragFINN e.V. beigetreten und unterstützt den Verein ab sofort mit seiner langjährigen Erfahrung im Bereich der Kindermedien. Geschäftsführer Sebastian Leppert wurde zudem in der vergangenen Mitgliederversammlung als weiteres Mitglied in den Vorstand gewählt und wird fortan eine aktive Rolle im Verein einnehmen. Zur vollständigen Pressemitteilung.

 

Themenspecial „Medienzeiten“ beim Internet-ABC

Die Zeit vor dem Bildschirm – wie machen Sie das? 

Das kennt jede Familie: Wenn es um Medienzeiten geht, ist der Konflikt zwischen Eltern und Kindern fast immer vorprogrammiert. Egal ob Fernsehen, PC, Tablet, Smartphone oder Spielekonsole: Die Vorstellungen über die Dauer und Qualität der Inhalte klaffen oft weit auseinander. Das Internet-ABC widmet sich in diesem Monat dem Themenspecial „Medienzeiten“, gibt dazu hilfreiche Tipps und Informationen und möchte den Dialog mit Eltern suchen.

Ihre Meinung ist gefragt! Wie machen Sie das? Zocken, chatten und fernsehen – ohne Ende? Oder legen Sie fest, wie lange Ihr Kind vor dem Bildschirm sitzen darf? Stimmen Sie mit ab bei der großen Internet-ABC-„Medienzeiten“-Umfrage!

Zur Umfrage

fragFINN sucht Kinderreporter/innen

Auch Kinder konsumieren täglich Nachrichten, ob aktiv oder passiv. Daher ist es wichtig, dass sie verstehen, wie Nachrichten entstehen. Mit der Bildung einer Kinderredaktion möchte fragFINN genau hier ansetzen und gemeinsam mit Heranwachsenden herausfinden, wie ein Journalist arbeitet. Dabei sollen die Kinder wichtige Kompetenzen wie gute Recherche und das Verfassen verschiedener Textarten erlernen, aber auch erfahren, wie sie eine Kamera bedienen und Videoclips drehen können. Alle Videos und Textbeiträge werden auf einem dazugehörigen Blog veröffentlicht.

Wer darf sich bewerben? Alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren
Wie kann man sich bewerben? Via E-Mail an kinderreporter[at]fragfinn.de oder Brief. Dazu einfach die Fragen im Mitmachbogen ausfüllen und die Einverständiserklärung unterschreiben.
Bewerbungsfrist: 31. Janauer 2019

Weitere Informationen

 

Datenschutz leicht erklärt: Checklisten für Anbieter von Kinderonlineangeboten veröffentlicht

Die seit Mai 2018 in Europa geltende Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hat viele Anbieter von Online-Angeboten verunsichert. Insbesondere Betreiber von Kinderangeboten tragen eine große Verantwortung hinsichtlich personenbezogener Daten von Heranwachsenden.

Vor allem gemeinnützige oder öffentlich geförderte Initiativen sind auf frei zugängliche Informationsmaterialien und Hilfestellungen angewiesen. Aus diesem Grund hat die Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter (FSM e.V.) gemeinsam mit den Partnern fragFINN e.V., Hans-Bredow-Institut für Medienforschung (Dr. Stephan Dreyer) und Seitenstark e.V. eine Publikation mit dem Titel „Kinderseiten und DSGVO: Das geht gut!“ veröffentlicht.

Die Handreichung richtet sich vor allem an Anbieter von Onlineinhalten für Kinder wie Websites, Apps und andere digitale Angebote. Sie bietet eine praxisnahe Erklärung der EU-Datenschutz-Grundverordnung sowie Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur rechtskonformen Ausgestaltung der DSGVO.

Zur Handreichung

Zur offiziellen Pressemitteilung

 

 

KIDDINX neues Mitglied bei fragFINN!

Die KIDDINX Media GmbH, Vertriebs- und Vermarktungsgesellschaft für Kinderunterhaltungsprodukte wie Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg und Bibi & Tina, ist dem fragFINN e.V. beigetreten. Mit diesem Engagement leistet KIDDINX einen wichtigen Beitrag für den positiven Kinder- und Jugendmedienschutz und für die Teilhabe von Kindern an der digitalen Welt.

 

 

Auszeichnung für fragFINN-Serie

Ein WEISSER ELEFANT für die fragFINN-Serie

Die fragFINN-Serie wurden im Rahmen des Filmfests München für den Kinder-Medien-Preis WEISSER ELEFANT ausgezeichnet. Mit dem Kinder-Medien-Preis kürt der Medien-Club München e.V. herausragende Produktionen für Kinder und Jugendliche sowie Nachwuchsdarsteller aus.

Die Jury zeichnete die fragFINN-Serie als bestes Wissensmagazin aus. Die dort aufbereiteten Themen sowie die gleichnamige Suchmaschine fragFINN.de eignen sich bestens dazu, um „junge Internetnutzer für digitale Themen wie Datenschutz, Urheberrecht und Informationsbewertung zu sensibilisieren und sie in einer verantwortungsbewussten Mediennutzung zu bestärken.“

 

Pressemitteilung des fragFINN e.V. zur Auszeichnung.

Offizielle Pressemitteilung des Medien-Club München e.V.

Serie anschauen

 

fragFINN-Serie nominiert für den Kinder-Medien-Preis 2018

Die fragFINN-Serie wurde für den Kinder-Medien-Preis 2018 des Medien-Club München e.V. in der Kategorie „TV-Produktionen“ nominiert und hat somit die Chance auf einen WEISSEN ELEFANTEN. Die Serie möchte junge Internetnutzer*innen für digitale Themen wie Datenschutz, Urheberrecht und Informationsbewertung sensibilisieren und sie durch das Erkunden digitaler Phänomene und Dienste in einer verantwortungsbewussten Mediennutzung bestärken. In zwölf kurzen Erklärfilmen werden interessante Themen der digitalen Welt für Kindern erklärt.

 

Neben Film- und TV-Produktionen werden innerhalb des Kinder-Medien-Preises Radio- und Internetangebote sowie Games und Apps für Kinder und Jugendliche ausgezeichnet. Die Vergabe findet am 01. Juli 2018 im Rahmen des Filmfest München statt.

Zur offiziellen Pressemitteilung

Neues FINNreporter Video: Jasmin und Jasper beim Game Jam

Was it ein Game Jam? Wie wird ein Online-Spiel gemacht? Was muss man dabei beachten?

Jasmin und Jasper waren auf einem Game Jam der Stiftung Digitale Spielekultur zum Thema Fake News, bei dem sich alles um die Erfindung und Erstellung von Spielen gedreht hat. Gespielt werden durfte dann natürlich auch gleich!

 

 

Jetzt anschauen auf fragFINN.de

Jetzt anschauen auf juki.de – das sichere Videoportal für Kinder

Jetzt anschauen auf dem fragFINN YouTube-Channel

 

Alle Kinderreporter-Videos liegen dauerhaft auf fragFINN.de, juki.de und dem fragFINN YouTube-Channel.

Nickelodeon unterstützt ab sofort fragFINN

Viacom International Media Networks, und damit den Kindersender Nickelodeon, ist neues Mitgliedsunternehmen im fragFINN e.V. Mit Nickelodeon hat fragFINN einen weiteren wichtigen Partner für den positiven Jugendmedienschutz gefunden.

Der Kindersender Nickelodeon richtet sich an Kinder im Alter von 3 bis 13 Jahren und ist Heimat vieler unterhaltsamer und kindgerechter Inhalte.
Mit dem Online-Angebot www.nick.de hat das Unternehmen einen digitalen Raum geschaffen, in dem Kinder zu ihrem Alter passende Spiele und Videoinhalte erleben können.

Zur Pressemitteilung

Umbauarbeiten auf fragFINN.de

Die Suchtechnologie, auf der die Kindersuchmaschine fragFINN.de beruht, wird derzeit überarbeitet. Daher kommt es zu einer veränderten Darstellung der Suchergebnisse. Vorübergehend sind auch die Symbole neben den Ergebnisseiten (Kinder, Wissen, International) sowie die Funktion „Seite melden“ nicht sichtbar. Der Algorithmus im Hintergrund arbeitet aber nach wie vor gleich, d.h. die Suche über fragFINN.de verändert sich nicht.

Kinder und Schüler*innen können weiterhin unbesorgt über fragFINN.de surfen.